SK 1858 Gießen e. V.

Lonystr. 3,  35390 Gießen


Bayastan weiter auf Erfolgskurs

Am Samstag, 25 09.2021 Spielte die Spielgemeinschaft Gießen-Bad Homburg in Offenbacg für die Hessische Mannschaftsmeisterschaft U 10, Bayastan spielte am Brett 1 und holte 6,5 aus 7 Runden und damit kam auch die Mannschaft unter 10 Mannschafte auf Platz 1


Näheres hier:

Hessische Mannschaftsmeisterschaft U10

Schnell und Blitzturniere am 24. und 25. Juli

Erfolg für Bayastan Sydykov!    



Bayastan Sydykov gewinnt das Qualifikationsturnier für die

deutsche Einzelmeisterschaft U10 mit 6,5 aus 7!


Am Dienstag, 06. Juli um 19:00 Uhr starten wir mit einem Blitzturnier mit Preisgelder!

Direkt zum Preisausschreiben


Jeden Sonntag um 10:30 Uhr 60 Minuten Rapid, 10+5

Hier anmelden

Bitte benutzen Sie unseren virtuellen Spielraum!




Voller Erfolg bei Bezirksmeisterschaft in Bad Homburg

Von 18. bis 19.01.2020 fand in Bad Homburg die Bezirksmeisterschaft 2020 statt.

Weitere Infos

Jahreswechselturnier 2019

Am Samstag, 28. Dezember 2019 ab 10:00 Uhr fand das beliebte Jahreswechselturnier in GSW in Gießen statt.

IInfo, Teilnehmerliste und Tabellen

Weihnachtsfeier mit anschließendem Weihnachtsblitz 2019

Maxim Himmelspach gewinnt das Jungendmeisterschaft 2019


Maxim Himmelspacht räumt weiter ab!

Am Samstag, 31 August in Nickenich beim 26. Rhein-Ahr-Mosel Jugend Open 2019 in der Gruppe "U10" bei 16 Teilnehmern, bekommt er als Sieger den Pokal überreicht.

Arno Feicht ist Gießener Vereinsmeister 2019!

Siehe auch Turnierseite. Nach sieben spannenden, aber manchmal nicht ganz hart umkämpften Runden ist Arno Feicht Vereinsmeister 2019! Dabei profitierte Arno, der in seiner Partie gegen die zweitplatzierte Bruna Tuzi unterlag, davon, dass Bruna in der ersten Runde kurzfristig nicht antreten konnte. Auch insgesamt gab es leider viele Absagen in den einzelnen Runden. Trotzdem herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Markus Hahn und Wolfgang Jähnert gewinnen Gießener Open

Siehe auch Turnierseite. Die Gießener Open — in diesem Jahr waren es erstmals zwei — gi­ngen am vergangenen Sonntag nach fŭnf spannenden Runden zu Ende. Im A-Open ab 1550 Elo/DWZ setzte sich Markus Hahn haarfein vor Robert Baskin durch, nachdem er in der letzten Runde das Remis hielt. Im B-Open schaffte es Wolfgang Jähnert mit ebenfalls 4.5 Punkten ganz an die Spitze und schlug Volker Treiber im indirekten Duell nach Feinwertung. Wir freuen uns über die zahlreichen Teilnehmer und die gute Resonanz. Weitere Informationen zum Turnierverlauf gibt es auf der oben verlinkten Turnierseite und in der Presse.